Der Beste, gekleidet bei den Golden Globes

Autor: - Kategorien:
Datum: - 9:28 PM

Kristen Bell in Jenny Packham : Es ist unmöglich, in diesem schwarzen Paillettenkleid nicht auf das perfekt spraygegerbte Dekolleté der Schauspielerin zu starren. Während der tief ausgeschnittene, quadratische Ausschnitt einen gewissen Sexappeal aufweist, bleibt das Design dank der langen Ärmel und des fließenden Rocks ausgewogen. Und wenn Sie glauben, dass Bell mehr als normal glüht, ist das, weil sie mehr als 115 Karat Diamanten mit freundlicher Genehmigung von Harry Winston trägt, darunter ein Paar Vintage dreireihiger Diamant-Creolen mit einem Gewicht von 42,54 Karat und einem 68,57 Karat Armband. -Brittany Talarico, Chefredakteurin

Priyanka Chopra in der Ralph Lauren-Sammlung : Was könnte passender sein für den Quantico -Star, der ihr ein atemberaubendes goldenes Pailletten- und Perlenkrusten-Kleid anzog? erster Golden Globes Auftritt? Nichts. Sobald Priyanka auf den Teppich trat, konnte ich meine Augen nicht von ihrem Blick abwenden – vom Kleid, der atemberaubenden lothringischen Schwartz-Halskette, dem mühelosen, welligen Haar und funkelnden Goldaugen-Make-up, dieses Outfit ist eines, an das ich mich erinnern werde. -Kaitlyn Frey, Stil- und Schönheitsassistent

Amy Adams in Tom Ford: Meine am besten gekleideten Entscheidungen belohnen immer die Praktikabilität, weshalb die fabelhafte Amy Adams normalerweise ganz oben auf meiner Liste landet. Diese fabelhafte trägerlose Nummer stammt von Tom Ford, dem Designer / Regisseur, der sie in Nocturnal Animals leitete. Sie sieht nie schlecht aus, weil sie an dem festhält, von dem sie weiß, dass sie auf ihr fantastisch aussieht – eine schmeichelhafte Silhouette (in diesem Fall trägerlos und in der Taille eingeklemmt), eine wunderschöne Farbe (in diesem Fall grau-schwarz), a eine Dosis Glanz (in diesem Fall Pailletten) und ein atemberaubender Schönheitslook (in diesem Fall mittig gescheiteltes Haar und Glam-Make-up). Ein großes Lob an sie, dass sie weiß, was für sie funktioniert und sich daran hält. Es gibt eine gewisse Fähigkeit, es zu töten, ohne über die Spitze zu gehen. – Sharon Kanter, stellvertretender Stildirektor

Gina Rodriguez in Naeem Khan : Ginas roter Teppichstil ist immer auf dem Punkt und enthält immer die gleichen Elemente: seine farbenfrohe, geschmackvolle, stromlinienförmige und glatte. Sie ist normalerweise nie eine für übermäßig verzierte oder auffällige Stücke, also war ich schockiert, sie in diesem taillierten Naeem Khan funkelnden silbernen Fransenkleid zu sehen. Es hielt immer noch im Einklang mit ihrem raffinierten Stil, aber verstärkte wirklich ihre lustige, sexy Seite. Ich bin so besessen, dass du besser wettest, dass ich ihr einen Tweet sende, der sie fragt, ob ich es als nächstes ausleihen könnte. Hey, sie hat schon mal ihr Globekleid ausgeliehen! Es gibt Hoffnung! – Colleen Kratofil, Stilschreiber-Reporter

Evan Rachel Wood in Altuzarra: Dieser unerwartete rote Teppich-Look sollte jungen Mädchen und Frauen nicht nur vermitteln, dass Kleider keine Voraussetzung bei Preisverleihungen sind, sondern Es ist auch eine Hommage an David Bowie und Marlene Dietrich. Wenn das keine Kombination ist, die Schneiderkunst verkörpert, weiß ich nicht, was ist. – Emily Kirkpatrick, Nachrichtenredakteurin des Associate Style

Lily Collins in Zuhair Murad: Ich bin normalerweise kein ultra-feminines Rüschenkleid, sondern die Tatsache, dass dieses Kleid pink ist , Spitze und ein voller sagt viel es ist nur so eine Prinzessin roten Teppich Moment. Der Rosaton ist perfekt mit ihrem Hautton und ihrer roten Lippe und ich liebe, dass das Kleid eine elegante, Vintage Atmosphäre hat. Es sieht einfach so altmodisch Hollywood glamourös aus, was sich sehr anfühlt. – Sarah Ball, Modemarkt-Redakteurin

Emma Stone in Valentino Haute Couture: Vielleicht liegt es daran, dass ich gestern La La Land gesehen habe, oder vielleicht weil ich gerade in einem bin LA Stimmung à la “City of Stars” des Films, aber Emmas blassrosa Kleid – wie der Film – verzauberte mich total. Ich hätte die Frisur ein wenig gestrafft (sollte es so locker sein, oder ist es gefallen? Es gab ein bisschen eine Debatte im Büro), aber insgesamt war das ganze Aussehen nur verträumt. – Lindy Segal, Stilredakteurin

Mandy Moore in Naeem Khan: Von ihrem perfekt geschwungenen Haar in der Mitte des Haars bis hinunter zu ihrem kaskadenartigen Rock war ich besessen von jedem Detail von Mandys Blick. Aber es war definitiv die Paarung ihres Umhangs und der extreme Sturz ihres Ausschnitts, der mich dankbar machte, dass sie auf dem roten Teppich von Globes wieder aktiv ist. – Jillian Ruffo, Associate Schönheitsredakteurin

Natalie Portman in Prada: Ich bin im Moment schwanger und es war schwer genug für mich, heute Abend etwas für unsere Facebook Live zu finden. Deshalb beneide ich Natalie Portman nicht darum, eine endlose Auswahl an Umstandsmänteln mit rotem Teppich zu finden (zum zweiten Mal war sie auch während ihrer Black Swan -Auszeichnungssaison schwanger!). Aber ich dachte, dass sie es wirklich in diesem hübsch verschönerten Prada aus dem Park geschafft hat, der ein Risiko einging (diese kühne Farbe!), Während es immer noch bequem war, und die Figur in Jackie huldigte. -Alex Apatoff, Stellvertretender Stilleiter

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir