10 Überraschende Mythen und Fakten zum Make-up

Autor: - Kategorien:
Datum: - 9:43 AM

Internet, Fernsehen und Freunde – alles gute Quellen für Make-up-Tipps. Aber ehrlich gesagt, woher wissen Sie überhaupt, ob dieser Tipp einen Versuch wert ist? Die Mehrheit der Tipps, von denen wir hören, erweisen sich als reine Mythen! Um Ihnen dabei zu helfen, die Mythen aus den wirklich hilfreichen Tipps auszusortieren, haben wir diese Liste der Top 10 Makeup-Vorstellungen zusammengestellt, die jeder von uns millionenfach gehört hat!

10 Interessante Fakten und Mythen

Let’s brechen Sie einige Mythen und Fakten über Make-up hier

Mythos Nr. 1: Primer und Feuchtigkeitspflege wirken auf die gleiche Weise!

Fakt:

Ganz anders in der Formel als Feuchtigkeitscremes, Primer helfen bei der einfachen Anwendung der Foundation durch die Schaffung einer glatten Basis und macht es länger. Eine Grundierung füllt feine Linien, minimiert die Porengröße und beugt Ölbildung vor. Im Gegensatz zu der Feuchtigkeitscreme, die die Haut nur mit Feuchtigkeit versorgt und die Trockenheit kontrolliert, sollte nach dem Befeuchten der Haut und vor dem Auftragen der Grundierung eine Grundierung aufgetragen werden.

Mythos Nr. 2: Roter Lippenstift kann nicht von allen gut getragen werden!

Fakt:

Ein Mythos, der von vielen Teenagern und Anfängern als Make-Up angenommen wird. Dieser Mythos ist absolut nicht wahr! Jeder kann einen roten Lippenstift absolut rocken und umwerfend aussehen. Der einzige Tipp, den Sie beachten sollten, ist, je nach Hautton das richtige Rot zu wählen. Rote Lippenstifte sind in verschiedenen Untertönen erhältlich – blaue Untertonrottöne sind allgemein schmeichelhaft. Sie können also verschiedene Rottöne ausprobieren und eine auswählen, die am besten zu Ihnen passt.

Mythos Nr. 3: Wählen Sie Ihre Grundlage, indem Sie sie an Stirn, Hals, Wange oder Hand anpassen

Fakt:

Das perfekte Fundament zu finden, ist die schwierigste Aufgabe beim Schminken. Die Hautfarbe auf Stirn, Nacken, Wange und Händen unterscheidet sich vollständig vom Gesicht. Stellen Sie sich vor einen Spiegel und legen Sie Ihre Hand in die Nähe Ihres Gesichts. Sie werden feststellen, dass Ihre Hand dunkler ist als der Hautton Ihres Gesichts. Es ist ein größtes Missverständnis, die Grundierung mit diesen Hautbereichen abzustimmen. Stress, Sonneneinstrahlung, Wetterbedingungen können die Hautfarbe Ihres Gesichts verändern als der Rest des Körpers.

Fakt:

Wenn Sie dünnere Lippen haben, haben Sie vielleicht mehrere Leute gehört, die Lippenpuder für Sie empfehlen. Es enthält Pfeffer, Zimt, Menthol und Koffein, die Ihre Lippen reizen und einen geschwollenen Effekt bewirken. Es ist ein Missverständnis, dass es sich um eine Behandlung handelt und die Wirkung über einen längeren Zeitraum anhält. Tatsache ist, dass es sich nicht um eine dauerhafte Behandlung mit Lippenfett handelt. Die einzige Lösung für dünnere Lippen, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen, ist die Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure-Füllern.

Mythos Nr. 5: Pumpt deinen Mascara-Stab in und heraus, um die Klumpen loszuwerden!

Fakt:

Mascara ist ein Make-up-Produkt, das sich bei Gebrauch leicht verschlechtert. Wenn Sie den Mascara-Stab ein- und auspumpen, wird nur Luft in die Mascara-Röhre gepumpt, wodurch die Formel schneller trocknet als das Verfallsdatum, und die Luft kann auch eine Ansammlung von Bakterien verursachen. Der beste Weg, um Mascara-Klumpen auf einfache Weise loszuwerden, ist, den Mascara-Stab in der Tube zu drehen und mit einem Tuch abzuwischen, bevor er auf die Wimpern aufgetragen wird.

Mythos Nr. 6: Lidschatten passt nicht zu Ihrer Augenfarbe!

Fakt:

Durch den Kontrast von Augen Make-up und Augenfarbe können Sie Ihre Augen wirklich heben und zum Knallen bringen, aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihren Lidschatten nicht an die Augenfarbe anpassen können. Braune Augen können keinen braunen Lidschatten tragen, blaue Augen können keinen blauen Lidschatten tragen, sind falsche Vorstellungen. In der Tat können übereinstimmende Farbtöne auch eine starke, mutige Aussage treffen.

Mythos Nr. 7: Concealer sollte immer leichter als Grundlage sein!

Fakt:

Dies ist der größte Mythos, den viele Leute glauben, was absolut nicht der Fall ist wahr! Es ist am besten, wenn Sie Ihren Concealer wie Ihre Grundierung so gut wie möglich an Ihren Hautton anpassen. Leichtere Concealer lassen nur dunkle Kreise, Fehler und andere Unvollkommenheiten hervorstechen.

Mythos Nr. 8: Wähle eine Grundlage, die leichter ist als deine Haut!

Fakt:

Foundation ist ein Make-up-Produkt, das ist wird verwendet, um den Hautton auszugleichen und eine makellose Haut zu geben. Aber die Leute gehen davon aus, dass faires Sehen die einzige Möglichkeit ist, ein makelloses Aussehen zu erzielen. Definitiv nein! Die meisten Inder haben einen dunkelbraunen Teint und nehmen normalerweise Fundamente auf, die viel heller sind als unser natürlicher Hautton. Es verleiht der Haut nach dem Auftragen ein graues und aschiges Aussehen. Der beste Weg, um den perfekten Farbton zu finden, ist die Anpassung an Ihre Kieferlinie. Wenn sich die Grundierung leicht in Ihre Haut einfügt, haben Sie die richtige Farbe ausgewählt. Wenn es große Schwierigkeiten gibt und nach dem Auftragen eine graue Oberfläche auf der Haut hinterlässt, ist dies eine falsche Schattierung.

Mythos Nr. 9: Makeup-Ursachen-Ausbrüche

Fakt:

Es gibt absolut keine Forschung, die besagt, dass Make-up Ausbrüche verursacht. Schlechte Hygiene, Verwendung abgelaufener und qualitativ minderwertiger Produkte kann Akne und andere Infektionen verursachen. Der andere Hauptgrund für Ausbrüche nach einer Party oder Hochzeit kann ein falsches Reinigungsschema sein, das Schlafen mit Make-up, das Verwenden unreiner Bürsten usw. usw. Ausbrüche können auch durch die Verwendung falscher Produkte verursacht werden, z. B. die Verwendung eines tauartigen Fertigfundaments auf zu fettiger Haut.

Mythos Nr. 10: Makeup-Produkte können Haut kräuseln!

Fakt:

Prickeln oder Kühlen auf der Haut nach dem Auftragen von Make-up kann nie richtig sein, oder? ? Das Gefühl entsteht durch die Inhaltsstoffe auf dem Produkt, die Ihre Haut irritieren. Wenn Sie nach der Anwendung des Produkts ein Kribbeln oder ein irritierendes Gefühl haben, sollten Sie es nicht mehr verwenden.

Wenn Sie nur kleine Schritte in die Make-up-Welt unternehmen, sollten Sie diese Mythen im Hinterkopf behalten! Lassen Sie sich von den Angstmachern nicht von der Freude an Make-up abschrecken!

Makeup Inspirations:

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir